Freiwillige Feuerwehr Zeiling

Fahrzeug

Das Löschgruppenfahrzeug LF10/6 ist ein Feuerwehrfahrzeug mit Ausrüstung zur Brandbekämpfung und zur Technischen Hilfeleistung. Der Schwerpunkt dieses Fahrzeuges liegt jedoch im Bereich der effektiven Brandbekämpfung.

Die Gewichtsauflastung des Fahrzeugs beträgt 11 Tonnen. Ausserdem wurde das Fahrzeug verlängert, um die mobile Pumpe des alten Feuerwehrfahrzeuges unterzubringen. Damit kann die Feuerwehr Zeiling auch Wasserquellen nutzen, die ansonsten mit dem Fahrzeug nicht zugänglich wären.

Das Fahrgestell und der 256 PS starke Motor stammen von Mercedes. Fa. Ziegler übernahm den Aufbau des Fahrzeugs.

Beladung

  • Pneum. Lichtmast mit 4 Xenon Breitstrahler
  • Löschwassertank 1000L
  • Schnellangriffshaspel S25-50m
  • Feuerlöschkreiselpumpe 10/1000 im Heck
  • Tragbare Feuerlöschkreiselpumpe Ziegler TS8/8
  • Schaummittel 6x20L, Kohlendioxidlöscher 5kg
  • 4 Atemschutzgeräte + 8 Reserveflaschen
  • Stromerzeuger 9kVA
  • Flutlichtstrahler 2 x 1000W
  • Kettensäge, Wassersauger
  • Tauchpumpe TP4/1, Überdrucklüfter Tempest-TCA18

Die Planzeichnung des Aufbaus und der Beladeplan sind unten in den Bildern beigefügt

Das alte Fahrzeug wurde an die Feuerwehr Hagenau, Landkreis Salzwedel in Sachsen Anhalt verkauft.

Die Einweihung den neuen Fahrzeugs erfolgte am 20.Juli 2008. Durch Klick können die Bilder unten vergrößert werden:

Fahrzeug Fahrzeug Fahrzeug Fahrzeug Fahrzeug
Fahrzeug Fahrzeug Fahrzeug Fahrzeug Fahrzeug